gedicht_titel      
       
titel_text  

navi_literatur_ddr
Erlaeuterung
200_Texte_und_Bilder
AutorInnen

Liste Texte alphabetisch
Jahtbücher und Anthologien
Sekundärliteratur

   

 

Liste der AutorInnen und Texte

 


 

Baginski, Grit (* 1965)

Niesvember                                               (Bärentier 270)
Ill. G. Ruth Mossner
– Vergnüglich brummt das Bärentier. Hgg. von Hilga Cwojdrak und Katrin Pieper. – Berlin: KBV 1987

 

Bartsch, Wilhelm (* 1950)

Zwischen Borstel und Düsedau                  (Fußballtor 92 f.)
Ill. Thomas Schleusing
– Im Fußballtor steht Maus Mathilde. Hgg. Von Hilga Cwojdrak und Katrin Pieper. – Berlin: KBV 1989

 

Becher, Johannes R. (1891 – 1958)

Deutschland, meine Trauer                        (Fenster 217)

– Ans Fenster kommt und seht. Gedichte für Kinder. Hgg. Von Edith George und Regina Hänsel. Ill. Eberhard Binder-Staßfurt. – Berlin: KBV 1963

 

Bernhof, Reinhard (*1940)

Der Plan                                                     (Kuckuckspfeife 18 f.)

– Die Kuckuckspfeife. Ill. Manfred Butzmann. – Berlin: KBV 1973

 

Berthel, Gabriele (*1948)

Was man im Leben alles machen kann       (Kasimir 179)
Ill. Elizabeth Shaw

– Kater Kasimir geht angeln. Hgg. Von Hilga Cwojdrak und Katrin Pieper. – Berlin: KBV 1988
---
– Kurz und mündig. Aphorismen (Hg.), Ill. G.Ruth Mossner. – Rudolstadt: Greifenverlag 1989

 

Biskupek, Matthias (*1950)

Kaiser & ich                                              (Auswahl 82, 20)

Auswahl 82. Neue Lyrik. Neue Namen. – Berlin: Neues Leben 1982

 

Bonack, Reiner (* 1951)

Solidaritätsbasar                                        (Lesebuch 3, 71)
– Lesebuch Klasse 3. Ill. Renate Totzke-Israel. – Berlin: Volk und Wissen 1988 (aus: Die ABC-Zeitung 1/1965)

 

Braun, Volker (* 1939)

Mein Haus ist schwarz und leer                  (Menschen 10 f.)

– Menschen, liebe Menschen, laßt die Erde stehn. Gedichte für Kinder zwischen sieben und neun. Hgg. von Gerhard Holtz-Baumert. Ill. Albrecht von Bodecker. – Berlin: KBV 1969, 3. Aufl.1970

Der Baum                                                  (Sonne o.P.)

– Sonne, schieb die Wolken weg. Hgg. Von Erika Schröder. Ill. Gerhard Lahr. – Berlin KBV 1970, 2. Auflage 1976
---
Vgl. KLG. Kritisches Lexikon zur deutschsprachigen Gegenwartsliteratur. – München: text+literatur, Loseblattsammlung 1978 ff.

 

Brecht, Bert (1898 – 1956)

Der Pflaumenbaum                                    (Fenster 201) aus: Svendborger Gedichte, 1934
Friedenslied                                               (Fenster 220) aus: Kinderlieder 1950

– Ans Fenster kommt und seht...Gedichte für Kinder. Hgg. von Edith George und Regina Hänsel. Ill. Eberhard Binder-Staßfurt. – Berlin: KBV 1963

Bitten der Kinder                                       (Neujahr 92) aus: Kinderlieder 1950

– Von Neujahr bis Sylvester. Gedichte für Gedenktage und Feiertage. Hgg. von Helmut Preißler. Ill. Thomas Schleusing– Berlin:KBV 1981

Liedchen aus alter Zeit                               (Ges. Werke) aus: Kinderlieder 1950
Was ein Kind gesagt bekommt                   (Ges. Werke) aus. Kinderlieder 1937

– Gesammelte Werke in 20 Bänden. Band 9, Gedichte 2; Band 10, Gedichte 3. – Frankfurt: Suhrkamp 1967
---
Vgl. KLG. Kritisches Lexikon zur deutschsprachigen Gegenwartsliteratur. – München: text+literatur, Loseblattsammlung 1978 ff.

Vgl. Kinder– und Jugendliteratur. Ein Lexikon. – Meitingen: Corian. Loseblattsammlung 1995 ff.

 

Buschmann, Wolfgang (* 1943)

Herr Kautzky sitzt im Sonnenschein          (Stuhl 18/19)
Herr Kautzky steigt ins Bett hinein            (Stuhl 32/33)
Herr Kautzky hat mit Eisenzangen             (Stuhl 36/37)
Herr Kautzky traf bei Eberritz                    (Stuhl 49)
Herr Kautzky schnipselt Bücher klein        (Stuhl 52)

– Der Stuhl als Pferd und umgekehrt. Ill. Rudolf Peschel.-Berlin: KBV 1979, 4. Auflage 1988 (Die kleinen Trompeterbücher 138)

Kennst du die Gespenster                          (Haselmaus o.P.)

– Die Haselmaus ist nicht zu Haus. Ill. Volker Pfüller. – Berlin: KBV 1982; © Beltz-Verlag

Frau Kautzky, die die Stunden zählt           (Frühstück 8)
Herrn Kautzky fiel um Mitternacht            (Frühstück 30/31)
Frau Kautzky findet’s unerhört                   (Frühstück 48)
Ein Fuchsschwanz                                       (Frühstück 56)
Durchs Rathaus                                           (Frühstück 62/63)
Der Hundekälte                                           (Frühstück 68/69)
Der Muskelkater                                          (Frühstück 70)

– Zum Frühstück einen Omnibus. Ill. Rudolf Peschel. – Berlin KBV 1988 (Die kleinen Trompeterbücher 184)
---
– Häschen geht einkaufen. Ill. Volker Pfüller. Berlin: KBV 1983

 

Erb, Elke (* 1938)

Mittag                                                         (Ringeltaube 30 f..)
(aus: Gutachten. – Berlin: Aufbau 1975)
Der Lehrer verrät ein Geheimnis                (Ringeltaube 112, dgl.)

– Was sieht die Ringeltaube? Gedichte für Kinder. Hgg. Von Edith George. Ill. Hans Ticha. – Berlin: KBV 1978 (aus: Gutachten. Berlin: Aufbau 1975)
---
Vgl. KLG. Kritisches Lexikon zur deutschsprachigen Gegenwartsliteratur. – München: text+literatur, Loseblattsammlung 1978 ff.

 

Friedrich, Herbert (*1926)

Ein Hase saß auf einer Bank                       (Fledermaus 122 f.)
Ill. Heinz Handschick
– Eine kleine Fledermaus, ruht sich auf der Zeder aus. Hgg. Von Hilga Cwojdrak und Katrin Pieper. – Berlin: KBV 1981

 

Fühmann, Franz (1922-1984)

Die Kinder                                                 (Fenster 218)

– Ans Fenster kommt und seht…Gedichte für Kinder. Hgg. Von Edith George und Regina Hänsel. Ill. Eberhard Binder-Staßfurt. – Berlin: KBV 1963

Des Teufels ruß’ger Gesell                         (Windrad 158 f.)

– Das Windrad. Kindergedichte aus zwei Jahrzehnten. Hgg. Von Helmut Preißler. Ill. Gertrud Zucker. – Berlin: KBV 1967

Lob des Ungehorsams                                (Gedichte 46)

– Gedichte und Nachdichtungen. – Rostock: Hinstorff 1978
---
Vgl. KLG. Kritisches Lexikon zur deutschsprachigen Gegenwartsliteratur. – München: text+literatur, Loseblattsammlung 1978 ff.

Vgl. Kinder– und Jugendliteratur. Ein Lexikon. – Meitingen: Corian. Loseblattsammlung 1995 ff.

 

Fürnberg, Louis (1909 – 1957)

Spätsommerabend                                     (Fenster 88)

– Ans Fenster kommt und seht…Gedichte für Kinder. Hgg. Von Edith George und Regina Hänsel. Ill. Eberhard Binder-Staßfurt. – Berlin: KBV 1963

 

Gerlach, Jens (1926 – 1990)

Weihnacht                                                (Fenster 111)

– Ans Fenster kommt und seht…Gedichte für Kinder. Hgg. Von Edith George und Regina Hänsel. Ill. Eberhard Binder-Staßfurt. – Berlin: KBV 1963

 

Grosz, Christiane (* 1944)

Laß dir nichts einreden                              (Katze 4)
Gute Aussicht                                            (Katze 4)
Am Montag                                               (Katze 7)
Geschwätz                                                 (Katze 10)
Abschiedsbrief vor einer Weltreise           (Katze 13)
Märchen                                                    (Katze 16)
Fritz Riesig                                                (Katze 16)

– Katze im Sack. Ill. Gerhard Oschatz. – Berlin: KBV 1985

Einmal                                                       (Wasserschwein 12 f.)
Hast du gehört?                                         (Wasserschwein 18)

– Mein Wasserschwein Sieglinde. – Ill. Johannes K.G.Niedlich. – Berlin: KBV 1986

 

Gundelach, Reinhard

Ein Vorbild                                                (Kasimir 157)
Ill. Volker Pfüller

– Kater Kasimir geht angeln. Hgg. Von Hilga Cwojdrak und Katrin Pieper. – Berlin: KBV 1988

 

Hacks, Peter (1928 – 2003)

Ladislaus und Komkarlinchen                    (A Flohmarkt 24 f.)
(B Thule 130 f.)

– (A) Der Flohmarkt. Gedichte für Kinder. Ill. Heidrun Hegewald. – Berlin: KBV 1965
– (B) Es war ein König in Thule. Gedichte erzählen. Hgg. Von Edith George. Ill.Hannelore Teutsch. – Berlin: KBV 1989

Ballade vom schweren Leben …                (Flohmarkt 22 f.)
Der Säbelkaiser                                           (Flohmarkt 28 f.)
Der Walfisch                                               (Flohmarkt 36 f.)
Der Fährmann von Mautern                        (Flohmarkt 71)

– Der Flohmarkt. Gedichte für Kinder. Ill. Heidrun Hegewald. – Berlin: KBV 1965
---
– Die Katze wäscht den Omnibus. Ill. Gertrud Zucker. – Berlin KBV 1972
– Die Sonne. Ill. Klaus Ensikat. Berlin: KBV 1974
– Das musikalische Nashorn. Ill. Hans Ticha. – Berlin: KBV 1978
– Jules Ratte. Ill. Klaus Ensikat. Berlin: KBV 1981
– Kinder kurz weil. Ill. Klaus Ensikat. – Berlin: KBV 1986
---
Vgl. KLG. Kritisches Lexikon zur deutschsprachigen Gegenwartsliteratur. – München: text+literatur, Loseblattsammlung 1978 ff.

 

Hartung, Annina (1909 – 2007)

Schwarze Pferde, braune Pferde                  (Fenster 230)

– Ans Fenster kommt und seht...Gedichte für Kinder. Hgg. von Edith George und Regina Hänsel. Ill. Eberhard Binder-Staßfurt. – Berlin: KBV 1963

 

Hauptmann, Helmut (*1928)

Ich trage eine Fahne                                  (Fenster 226)

– Ans Fenster kommt und seht...Gedichte für Kinder. Hgg. von Edith George und Regina Hänsel. Ill. Eberhard Binder-Staßfurt. – Berlin: KBV 1963

 

Herold, Gottfried ('1929)

Die Hausmaus                                            (Mütze 5)
Der Fisch und die Maus                             (Mütze 16)
Pappeln                                                      (Mütze 36)
Unser Dorf im Winter                                (Mütze 40)

– Ich sammle Spaß in meine Mütze. Ill. Petra Wiegandt. – Berlin: KBV 1979, 5. Aufl. 1986

Der Hahn                                                   (Emil 6)
Versteckspiel                                             (Emil 10)
Sängerportrait                                            (Emil 11)
Zoo-un-logisches                                       (Emil 14)
Zungenbrecher                                           (Emil 14)
Mathematisches Gedicht                           (Emil 18)
Kleiner Unsinn                                          (Emil 18)
Aaalglatte Frage                                        (Emil 21)
Verdächtiger Verdacht                               (Emil 21)
Pilzesuchen                                               (Emil 35)
Ballade von der wunderbaren Rettung     (Emil 38)
Die Pyramide                                            (Emil 46)
Falsch zugeknöpft                                     (Emil 50)
Im Regen gehen                                        (Emil 54)

– Mein Emil heißt Dackel. Ill. Lothar Otto. – Berlin: KBV 1987, 2. Aufl. 1990
---
– Die himmelblaue Sommerbank. Ill. Thomas Schleusing. – Berlin: KBV 1973
– Der Honigpflaumenbaum. Ill. Gertrud Zucker. – Niederwiesa: Nitzsche1980, 2. Aufl. 1981, 3. Aufl. 1982

 

Kahlau, Heinz (1931 – 2012)

Junger Naturforscher                                 (Windrad 76 f.)

– Das Windrad. Kindergedichte aus zwei Jahrzehnten. Hgg. Von Helmut Preißler. Ill. Gertrud Zucker. – Berlin: KBV 1967 (aus: Der Fluß der Dinge 1964)

 

Der Löwenzahn                                         (Rittersporn o.P.)
Der rote Fingerhut                                     (Rittersporn o.P.)

– Der Rittersporn blüht blau im Korn. Ill. Gerhard Lahr. – Berlin: KBV 1972; Weinheim und Basel: Der KBV 2009;
© Beltz-Verlag 2009

Geburtstagslied                                          (Blumensträuße 18)

– Sieben Blumensträuße. Reime und Gedichte für den Kindergarten. Hgg. Von Hans-Otto Tiede. Ill. Regine Grube-Heinecke. – Berlin: Volk und Wissen 1983, 5. Auflage 1989
---
– Der Fluß der Dinge. Gedichte aus zehn Jahren. Berlin: Aufbau 1964
---
Vgl. KLG. Kritisches Lexikon zur deutschsprachigen Gegenwartsliteratur. – München: text+literatur, Loseblattsammlung 1978 ff.

 

Kirsch, Rainer (* 1934)

Zweiundzwanzig Bäckerinnen                   (Ringeltaube 98 f.)

– Was sieht die Ringeltaube? Gedichte für Kinder. Hgg. Von Edith George. Ill. Hans Ticha. – Berlin: KBV 1978, 4. Auflage 1984
---
Vgl. KLG. Kritisches Lexikon zur deutschsprachigen Gegenwartsliteratur. – München: text+literatur, Loseblattsammlung 1978 ff.

 

Kirsch, Sarah (* 1935)

Der Igel                                                     (Menschen 34 f.)
Verse über Tiere                                        (Menschen 40 f.)

– Menschen, liebe Menschen, lasst die Erde stehn. Gedichte für Kinder zwischen sieben und neun.-Hgg. Von Gerhard Holtz-Baumert. Ill. Albrecht von Bodecker. – Berlin: KBV 1969, 3. Aufl.1970
---
Vgl. KLG. Kritisches Lexikon zur deutschsprachigen Gegenwartsliteratur. – München: text+literatur, Loseblattsammlung 1978 ff.

 

Klimt, Karlheinz (*1934)

Windmühle                                               (Hexe 89)
Ill. Regine Röder-Ensikat

– Die Hexe bürstet ihren Drachen. Hgg. Von Hilga Cwojdrak und Katrin Pieper. – Berlin: KBV 1982

 

Kozik, Christa (* 1941)

Mein blauer Tag                                        (Tag 44 f.)

Schenk mir einen Tag. Hgg. Von Hannelore Hilzheimer. Ill. Jutta Mirtschin. – Berlin: KBV 1983
---
Vgl. Kinder– und Jugendliteratur. Ein Lexikon. – Meitingen: Corian. Loseblattsammlung 1995 ff.

 

Kuba (1914 – 1967)

Erster Mai                                                 (Fenster 222)

– Ans Fenster kommt und seht…Gedichte für Kinder. Hgg. Von Edith George und Regina Hänsel. Ill. Eberhard Binder-Staßfurt. – Berlin: KBV 1963

 

Kuhn, Christoph (* 1951)

Die Kirchenmaus                                       (Fußballtor 52)
Ill. Regine Röder

– Im Fußballtor steht Maus Mathilde. Hgg. Von Hilga Cwojdrak und Katrin Pieper. – Berlin: KBV 1989

 

Kunert, Günter (* 1929)
Der Autor hat die Veröffentlichung nicht genehmigt.

Über einige Davongekommene                   (Wegschilder)

– Wegschilder und Mauerinschriften. Berlin: Aufbau 1950

Vom praktischen Nutzen des Wissens        (Fenster 236)

– Ans Fenster kommt und seht…Gedichte für Kinder. Hgg. Von Edith George und Regina Hänsel. Ill. Eberhard Binder-Staßfurt. – Berlin: KBV 1963

Wie man zu seinem Kopf kommt               (Windrad 58 f.)

– Das Windrad. Kindergedichte aus zwei Jahrzehnten. Hgg. Von Helmut Preißler. Ill. Gertrud Zucker. – Berlin: KBV 1967
---
Vgl. KLG. Kritisches Lexikon zur deutschsprachigen Gegenwartsliteratur. – München: text+literatur, Loseblattsammlung 1978 ff.

 

Kunze, Reiner (* 1933)

Wie man einschlafen kann                         (Menschen 70 f.)

– Menschen, liebe Menschen, lasst die Erde stehn. Gedichte für Kinder zwischen sieben und neun. Hgg. Von Gerhard Holtz-Baumert. Ill. Albrecht von Bodecker. – Berlin: KBV 1969, 3. Aufl.1970

Der Tabakdrache                                        (Brief 30)
Namensänderung                                       (Brief 31)
Erster Brief der Tamara A.                        (Brief 54)
Appell                                                        (Brief 58)
Meditieren                                                  (Brief 59)

– Brief mit blauem Siegel. Leipzig: Reclam 1973; © S. Fischer Verlag GmbH, Frankfurt am Main 1984
---
Vgl. KLG. Kritisches Lexikon zur deutschsprachigen Gegenwartsliteratur. – München: text+literatur, Loseblattsammlung 1978 ff.

Vgl. Kinder– und Jugendliteratur. Ein Lexikon. – Meitingen: Corian. Loseblattsammlung 1995 ff.

 

Lindemann, Werner (1926 – 1993)

Lehrerwünsche zu Schuljahresbeginn         (Schule 4)
Fragezeichen                                                (Schule 11)
Der Baum                                                     (Schule 23)
Lernmaschine                                              (Schule 28 f.)

– Die Schule macht die Türen auf. Ill. Werner Schinko– Berlin: KBV 1976

Nachtigall und Esel                                     (Frosch 20)
Froschlied                                                   (Frosch 24/25)
Regenlied                                                    (Frosch 36/37)

– Was macht der Frosch im Winter? Ill. Elinor Weise. – Berlin: KBV 1982

Zeichnendes Mädchen                               (Zelt 23)

– Der Tag sitzt vor dem Zelt.-Ill. Werner Schinko. – Berlin: KBV 1974, 3. Auflage 1977
---
– Durch Wulkenziehen spaziert. Ill. Werner Schinko. – Berlin: KBV1970, 2. Auflage 1972
Tanzende Birken. Ill. Gertrud Zucker. – Berlin: KBV 1977, 3. Aufl. 1985
Fledermausstunde. Ill. Jutta Hellgrewe. – Berlin: KBV 1986

 

Lorenc, Kito (* 1938)

Die Igelfamilie beim Frisör                         (Rasselbande 8)
Die buckligen Jahreszeiten                          (Rasselbande 42 f.)

– Die Rasselbande im Schlamassellande. Ill. Rudolf Peschel. – Berlin: KBV 1983

Der Schluckauf                                          (Tag 10 f.)

– Schenk mir einen Tag. Hgg. Von Hannelore Hilzheimer. Ill. Jutta Mirtschin. – Berlin: KBV 1983
---
Vgl. KLG. Kritisches Lexikon zur deutschsprachigen Gegenwartsliteratur. – München: text+literatur, Loseblattsammlung 1978 ff.

 

Luthard, Thomas (* 1950)

In Büchern                                                 (Elefant 251)
Fürwahr – ich sah                                      (Elefant 251)
Ill. Thomas Schleusing

– Ein Elefant tanzt Ringelreihn. Hgg. Von Hilga Cwojdrak und Katrin Pieper. –Berlin: KBV 1985

 

Mertke, Erika (* 1926)

Kleine weiße Friedenstaube                        (Fenster 221)
(aus dem Jahr 1950 nach Altner 20)

– Ans Fenster kommt und seht…Gedichte für Kinder. Hgg. Von Edith George und Regina Hänsel. Ill. Eberhard Binder-Staßfurt. – Berlin: KBV 1963

 

Mickel, Karl (1935 – 2000)

Hofgeschrei                                               (Ringeltaube 22 f.)

– Was sieht die Ringeltaube? Gedichte für Kinder. Hgg. Von Edith George. Ill. Hans Ticha. – Berlin: KBV 1978 (aus: Eisenzeit. – Halle: Mitteldeutscher Verlag 1975)
---
Vgl. KLG. Kritisches Lexikon zur deutschsprachigen Gegenwartsliteratur. – München: text+literatur, Loseblattsammlung 1978 ff.

 

Mucke, Dieter (* 1936)
Der Autor hat die Veröffentlichung nicht genehmigt.

Vorfrühling                                               (Vögel 10 f.)
Vermutung                                                (Vögel 36 f.)
Die einfältige Glucke                                (Vögel 45)
Die fliegende Kaffeemühle                       (Vögel 56)
Unerhörte Begebenheit                             (Vögel 64 f.)
Chaplin                                                      (Vögel 66)
Begegnung                                                (Vögel 88)

– Freche Vögel. Ill. G.Ruth Mossner. – Berlin; KBV 1977

August                                                      (Kamm o.P.)

– Ich blase auf dem Kamm. Ill. Siegfried Linke. – Berlin; KBV 1977

Baden                                                       (Lichtmühle 11)
Lachen                                                      (Lichtmühle 18)
Die Erfindung                                           (Lichtmühle 31)
Was flüstert der Baum dem Wind             (Lichtmühle 52 f.)
Die Strafe                                                  (Lichtmühle 54)
Pantomime                                                (Lichtmühle 60)

– Die Lichtmühle. Ill. Regine Grube-Heinecke. – Berlin: KBV 1985

 

Neumann, Margarete (1917 – 2002)

Hott und ho                                              (Fenster 231)

– Ans Fenster kommt und seht…Gedichte für Kinder. Hgg. Von Edith George und Regina Hänsel. Ill. Eberhard Binder-Staßfurt. – Berlin: KBV 1963

Dies und jenes                                           (Sonne o.P. f.)

– Sonne, schieb die Wolken weg. Hgg. Von Erika Schröder. Ill. Gerhard Lahr. – Berlin KBV 1970, 2. Auflage 1976

 

Petri, Walther (* 1940)

Schimpfen                                                 (Humbug 19)
Einkaufen                                                  (Humbug 26)
Das Zirkuszelt                                           (Humbug 37 ff.)
Der erste Clown auf der Welt                    (Humbug 40 f)
Weil Anna Murmelaugen hat                     (Humbug 57 f.)
Der alte Lehrer Hölzel                               (Humbug 69)
Möwe in Berlin                                          (Humbug 82)
Es regnet in Berlin                                     (Humbug 82)
Treppenstufen                                            (Humbug 84)
Humbug ist eine Bahnstation                     (Humbug 92 f.)
Gedichte entstehen                                     (Humbug Klappentext)

– Humbug ist eine Bahnstation. Ill. Gisela Neumann. – Berlin KBV 1978

In jedem Gedicht                                       (Tohuwabohu 6)
Gedichte sind Briefe                                  (Tohuwabohu 11)
Unerschütterlich                                        (Tohuwabohu 11)
Gesucht und nicht gefunden                      (Tohuwabohu 16)
Tohuwabohu                                              (Tohuwabohu 24/25)
Herr Schnarch                                            (Tohuwabohu 55
In manchem Apfel                                     (Tohuwabohu 55)
Kalte Stadt                                                 (Tohuwabohu 61)
Die Bäume wachsen nicht in den Himmel! (Tohuwabohu 61)

– Tohuwabohu. Ill. Gisela Neumann. – Berlin: KBV 1986

Sand und Wasser                                       (Elefant 168/169)
Ill. Brigitte Schleusing

– Ein Elefant tanzt Ringelreihn. Hgg. Von Hilga Cwojdrak und Katrin Pieper. –Berlin: KBV 1985
---
Vgl. Kinder– und Jugendliteratur. Ein Lexikon. – Meitingen: Corian. Loseblattsammlung 1995 ff.

 

Pludra, Benno (* 1925)

So nun ist die Welt verkehrt                      (Zaubermaus o.P.)
Enne, menne Tintenfaß                              (Zaubermaus o.P.)

– Drinnen schläft die Zaubermaus. Ill. Renate Totzke-Israel. – Berlin: KBV 1980, 2. Auflage 1982, 3. Auflage 1986

Der Waldkauz Hadubrand                          Kasimir 98 f.)
Ill. Petra Wiegandt

– Kater Kasimir geht angeln. Hgg. Von Hilga Cwojdrak und Katrin Pieper. – Berlin: KBV 1988
---
Vgl. Kinder– und Jugendliteratur. Ein Lexikon. – Meitingen: Corian. Loseblattsammlung 1995 ff.

 

Preißler, Helmut (* 1925)

Die Karnevalsrakete                                   (Fenster 117 f.)
An einen Elfjährigen                                  (Fenster 217 f.)

– Ans Fenster kommt und seht…Gedichte für Kinder. Hgg. Von Edith George und Regina Hänsel. Ill. Eberhard Binder-Staßfurt. – Berlin: KBV 1963

 

Preuß, Gunter (*1940)

Bachstelzchen                                           (Fledermaus 204)
Ill. Brigitte Schleusing

– Eine kleine Fledermaus, ruht sich auf der Zeder aus. Hgg. Von Hilga Cwojdrak und Katrin Pieper. – Berlin: KBV 1981
---
Vgl. Kinder– und Jugendliteratur. Ein Lexikon. – Meitingen: Corian. Loseblattsammlung 1995 ff.

 

Putzger, Reiner

Bekenntnis                                                (Ringeltaube 17)

– Was sieht die Ringeltaube? Gedichte für Kinder. Hgg. Von Edith George. Ill. Hans Ticha. – Berlin: KBV 1978, 4. Auflage 1984

 

Reinicke, Ingeborg

Kindertag                                                  (Lesebuch 2, 25)

– Lesebuch Klasse 2. Ill. Petra Kurze– Berlin: Volk und Wissen 1987

 

Rennert, Jürgen (*1943)

Die Vögel                                                  (Märchenschwein 113)
Ill. Hannelore Teutsch

– Im Walde haust das Märchenschwein. Hgg. Von Hilga Cwojdrak und Katrin Pieper. – Berlin: KBV 1978

Vorspruch                                                  (Emma 5)
Straßenbahnen                                          (Emma 10 f.)
Pantomime                                                (Emma 34 f.)
Fisch-Latein                                              (Emma 52 f.)
Denken und Träumen                                (Emma 56 f.)
Die wirklichen Dichter                              (Emma 67)
Das alte Foto                                             (Emma 71)
Noch ein Märchen                                     (Emma 84)

– Emma, die Kuh und andres dazu. Ill. Hannelore Teutsch. – Berlin: KBV 1981, 3. Auflage 1984

 

Rodrian, Fred (1926 – 1985)

Hinweis                                                       (Prinz 68/69)

– Der Prinz mit den schwarzen Füßen. Ill. Egbert Herfurth. Berlin: KBV 1979 (Die kleinen Trompeterbücher 137)

Ach Storch – Kleines Frühherbstlied          (A Blumensträuße 38)
(B Pferd 25)

– (A) Sieben Blumensträuße. Reime und Gedichte für den Kindergarten. Hgg. Von Hans-Otto Tiede. Ill. Regine Grube-Heinecke. – Berlin: Volk und Wissen  1983, 2. Auflage 1985
– (B) Ein Pferd schwebt durch den Himmel. Ill. Gertrud Zucker. – Berlin: KBV 1989

Bitte – danke                                             (A Lesebuch 2, 37)
(B Pferd 45)

– (A) Lesebuch Klasse 2. Ill. Petra Kurze– Berlin: Volk und Wissen 1987 (aus: Rodrian: Der Prinz mit den schwarzen Füßen 1979)
– (B) Ein Pferd schwebt durch den Himmel. Ill. Gertrud Zucker. – Berlin: KBV 1989

 

Ruika-Franz, Viktoria (*1930)

Großmutter                                               (Kolumbus 12)
Mein Dackel kann lachen                         (Kolumbus 17
Literatur                                                    (Kolumbus 44)
Leicht kann es sein                                   (Kolumbus 45)
Fangt den Krieg                                        (A) Kolumbus 74 f.)
(B) (Lesebuch 3, 72)

Ich bin Kolumbus. Ill. Horst Bartsch. – Berlin: KBV 1975, 2. Aufl. 1977, 3. Aufl. 1980, 4. Aufl. 1983

– (B) Lesebuch Klasse 3. Ill. Renate Totzke-Israel. – Berlin: Volk und Wissen 1988 (aus: Ruika-Franz: Ich bin Kolumbus 1975)

Champigonbouillon                                   (Holperstolper 30 f.)
Knackmandeln                                           (Holperstolper 32 f.)

– Das Holperstolperschnatterbuch. Ill. Thomas Schleusing. – Berlin: Verlag Junge Welt 1989
---
Für das Großsein hab ich Pläne. Ill. Dagmar Elsner-Schwintowsky. – Berlin: KBV 1970; 2. Aufl. 1974; 3. Aufl. 1975; 4.Aufl. 1978 (Die kleinen Trompeterbücher 78)

Saalmann, Günter (*1936)

Der Eismann ist kein Schneemann             (Ringeltaube 32 f.)

– Was sieht die Ringeltaube? Gedichte für Kinder. Hgg. Von Edith George. Ill. Hans Ticha. – Berlin: KBV 1978, 4. Auflage 1984

Ich tschog mir einen Tschahn                    (Räuber 64 f.)
Ill. Klaus Ensikat

– Der Räuber schwingt das Buttermesser. Hgg. Von Hilga Cwojdrak und Katrin Pieper. – Berlin: KBV 1980

Warum ich Bücher lese                              (Fledermaus 242)
Ill. Gisela Wongel
– Eine kleine Fledermaus, ruht sich auf der Zeder aus. Hgg. Von Hilga Cwojdrak und Katrin Pieper. – Berlin: KBV 1981

Das Frühstück und das Abendstück           (Bärentier 63)
Ill. Katharina Knebel
– Vergnüglich brummt das Bärentier. Hgg. Von Hilga Cwojdrak und Katrin Pieper. – Berlin: KBV 1987

Pst                                                              (Gespenst 31)
Ill. Renate Rusch

– Gespenst Mariechen spielt Posaune. Hgg. Von Hilga Cwojdrak und Katrin Pieper. –Berlin: KBV 1986

Das Vorbild                                               (Kater Kasimir 131)
Ill. G. Ruth Mossner

Schlechte Laune                                        (Kater Kasimir 242)
Ill. Egbert Herfurth

– Kater Kasimir geht angeln. Hgg. Von Hilga Cwojdrak und Katrin Pieper. – Berlin: KBV 1988
---
Vgl. Kinder– und Jugendliteratur. Ein Lexikon. – Meitingen: Corian. Loseblattsammlung 1995 ff.

 

Salomon, Horst (1929 – 1972)

Meine Frage                                              (Fenster 215)
Großväterchen                                           (Fenster 222)
Mein Vati hat einen guten Freund             (Fenster 227)

– Ans Fenster kommt und seht…Gedichte für Kinder. Hgg. Von Edith George und Regina Hänsel. Ill. Eberhard Binder-Staßfurt. – Berlin: KBV 1963

 

Schulz, Jo (1920 – 2007)

Kaderfragen                                               (Purzelbaum 128)
Zur Theorie der Purzelbäume                    (Purzelbaum 129)

– Poesie und Purzelbaum. Ill. Heidrun Hegewald. – Berlin: Henschel 1971

 

Schulze, Axel (* 1943)

Das Wald ABC                                          (Wunderzirkus 36 f.)

– Der Wunderzirkus. Ill. Regine Röder. – Berlin: KBV 1985

 

Spender, Waldemar (* 1936)

Der Winter und die Kinder                         (Fenster 114)

– Ans Fenster kommt und seht…Gedichte für Kinder. Hgg. Von Edith George und Regina Hänsel. Ill. Eberhard Binder-Staßfurt. – Berlin: KBV 1963

Die Eisenbahn hat Stiefel an                      (Eisenbahn 5)
Kleinkinderfibel                                         (Eisenbahn 37)

– Die Eisenbahn hat Stiefel an. Ill. Karl-Heinz Appelmann. – Berlin: KBV 1979

 

Strahl, Rudi (1931 – 1992)

Ich male                                                    (Lesebuch 3, 13)
– Lesebuch Klasse 3. Ill. Renate Totzke-Israel. – Berlin: Volk und Wissen 1988 (aus: Reime, Gedichte, Geschichten für den Kindergarten 11. Aufl. 1979)

 

Streubel, Manfred (1932 – 1992)

März                                                           (Neujahr 18 f.)
Jemanden richtig lieb haben                      (Neujahr 25)

– Von Neujahr bis Sylvester. Gedichte für Gedenktage und Feiertage. Hgg. Von Helmut Preißler. Ill. Thomas Schleusing– Berlin:KBV 1981
---
– Honig holen. Finderfibel. Ill. Ruth Mossner. – Halle: Mitteldeutscher Verlag 1976
---
Vgl. Kinder– und Jugendliteratur. Ein Lexikon. – Meitingen: Corian. Loseblattsammlung 1995 ff.

 

Strittmatter, Erwin (1912 – 1994)

Birnbaumlied                                            (Neujahr 57)

– Von Neujahr bis Sylvester. Gedichte für Gedenktage und Feiertage. Hgg. Von Helmut Preißler. Ill. Thomas Schleusing– Berlin: KBV 1981
---
Vgl. KLG. Kritisches Lexikon zur deutschsprachigen Gegenwartsliteratur. – München: text+literatur, Loseblattsammlung 1978 ff.

 

Strittmatter, Eva (1930 – 2011)

Dank                                                         (Schaukel 10 f.)
Rätsel                                                        (Schaukel 12)
Einsamkeit                                                (Schaukel 20)
Rotdorn                                                     (Schaukel 22 f.)
Kummer                                                    (Schaukel 36 f.)
Abendwind                                                (Schaukel 44)
Vom Singen                                               (Schaukel 78 f.)
Porträt                                                       (Schaukel 86 f.)

– Ich schwing mich auf die Schaukel. Ill. Albrecht von Bodecker. – Berlin: KBV 1974

Die Drossel singt                                       (Ringeltaube 64)

– Was sieht die Ringeltaube? Gedichte für Kinder. Hgg. Von Edith George. Ill. Hans Ticha. – Berlin: KBV 1978, 4.
---
– Jetzt wolln wir mal ein Liedchen singen. Ill. Paul Schultz-Liebisch. – Berlin: KBV 1976
---
Vgl. KLG. Kritisches Lexikon zur deutschsprachigen Gegenwartsliteratur. – München: text+literatur, Loseblattsammlung 1978 ff.

 

Tiedemann, Karoline (d.i. Hilga Cwojdrak * 1922)

Hexenallerlei                                             (Hexe 1)
Ill. Manfred Bofinger

– Die Hexe bürstet ihren Drachen. Hgg. von Hilga Cwojdrak und Katrin Pieper. – Berlin: KBV 1982

Fragen an ein Gespenst                             (Gespenst 5)
Ill. Erika Baarmann

– Gespenst Mariechen spielt Posaune. Hgg. von Hilga Cwojdrak und Katrin Pieper. -Berlin: KBV 1986

Igel-Irrtum                                                (Bärentier 226)
Ill. Renate Totzke-Israel

– Vergnüglich brummt das Bärentier. Hgg. von Hilga Cwojdrak und Katrin Pieper. – Berlin: KBV 1987

Mein Papa macht oft Spaß und Jux           (Kater Kasimir 35)
Ill. Klaus Vonderwerth

– Kater Kasimir geht angeln. Hgg. von Hilga Cwojdrak und Katrin Pieper. – Berlin: KBV 1988

 

Walsdorf, Lothar (1951 – 2004)

Die Kinder                                                 (Lärm 6/7)
Hänschen klein                                          (Lärm 26/27)
Sonntagabend                                            (Lärm 45)
Märchen                                                    (Lärm 50)

– Grün weht der Lärm ins Land. Ill. Brigitte Schleusing. – Berlin: KBV 1982 (Die kleinen Trompeterbücher 161)

 

Weinert, Erich (1890 – 1953)
Mit dem kleinen Max …                            (Fenster 200)
Lied der Thälmann-Pioniere                       (Fenster 237 f.)
(aus dem Jahr 1952 nach Altner 30)

– Ans Fenster kommt und seht…Gedichte für Kinder. Hgg. Von Edith George und Regina Hänsel. Ill. Eberhard Binder-Staßfurt. – Berlin: KBV 1963
---
– Fräulein Eichhorn wohnt im Wald. Ill. Erdmut Oelschlaeger. – Berlin: KBV 1989

 

Zimmering, Max (1909 – 1973)

Weihnacht                                                 (Fenster 112)
Taubenlied                                                (Fenster 220)

– Ans Fenster kommt und seht…Gedichte für Kinder. Hgg. Von Edith George und Regina Hänsel. Ill. Eberhard Binder-Staßfurt. – Berlin: KBV 1963

Der Kinder Neujahr                                   (Menschen 74 f.)

– Menschen, liebe Menschen, lasst die Erde stehn. Gedichte für Kinder zwischen sieben und neun. Hgg. Von Gerhard Holtz-Baumert. Ill. Albrecht von Bodecker. – Berlin: KBV 1969, 3. Aufl.1970
---
– Seht, wie uns die Sonne lacht. – Berlin: KBV 1955
---
Vgl. Kinder– und Jugendliteratur. Ein Lexikon. – Meitingen: Corian. Loseblattsammlung 1995 ff.

Nach oben